Dienstag, 6. Dezember 2016

Emsa MyBakery Plus – meine Erfahrungen mit der faltbaren Transportbox für Kuchen und Cup Cakes


Gerade als Mutter benötigt man zum Transport von Muffins, Kuchen, Cake Pops und Co. eine nicht nur einmal im Jahr eine praktische Transportbox, um die Kunstwerke an den Ort seiner Bestimmung zu transportieren. In Kindergarten, Schule, zu Geburtstagen, Kindergartenfesten und Familienfeiern wird von den Kindern oft ein Kunstwerk an Gebäck erwartet, dass man auch ohne Transportschaden abliefern möchte.

Mit Kindern zu backen macht eine Menge Spaß, und ich backe wesentlich mehr als früher muss ich gestehen. Beim letzten Kindergeburtstag meiner Tochter gab es blaue Monstermuffins und Cake Pops, welche ich bereits einen Tag vorher anfertigte. Die Aufbewahrung der Muffins war ziemlich umständlich und vor allem nahmen die 3 großen Teller in der Küche eine Menge Platz in der Küche ein. Die Cake Pops hatte ich so in Gläser platziert, dass sie nicht umkippen konnten…also ziemlich improvisiert.






Wie schön wäre es gewesen etwas zu haben in dem man die Muffins sowie die Cake Pops aufbewahren kann UND sie gleichzeitig servieren kann. Platzsparend zu verstauen sowie dekorativ sollte es sein dachte ich mir. Zufällig bekam ich dann eine Mail von Emsa in welcher Produkttester gesucht wurden. Ich habe mich dann einfach beworben und war mehr als glücklich für den ultimativen Transportbehälter für Kuchen und Co. ausgewählt worden zu sein.



 

Der Transportbehälter ist eine sehr gut durchdachte Sache, denn er ist faltbar und nimmt somit sehr wenig Stauraum ein, wenn er nicht in Gebrauch ist. Mit wenigen Handgriffen hat man eine Etagere zusammengesetzt in welcher man wundervoll bis zu 24 Cup Cakes & Muffins transportieren sowie dekorativ auf dem Kaffeetisch platzieren kann. Es sind 25 Löcher in der Etagere, welche speziell für Cake Pops gedacht sind. My Bakery Plus hat einen Durchmesser von 30 cm und fasst somit auch größere Kuchen bis 15,5 cm Höhe. Der Deckel ist faltbar und stabil gearbeitet, so dass man bei Torten (was bei mir nicht so oft vorkommt), oder bei Transport von Muffins sozusagen bei Bedarf „entfalten“  kann. Das letzte was in der Box transportiert wurde waren Lachsmuffins. In die Mulden passen auch kleine Schälchen, in welche man Dips füllen kann. Man kann also seiner Fantasie bei der Nutzung freien Lauf lassen.





Farblich ist das Set in Weiß gehalten, nur der Deckel ist transparent mit dem faltbaren Teil, für welchen ein sanfter Minzton gewählt wurde. Der erste Eindruck war sehr positiv, und dieser hat sich bisher nicht geändert. Zum Beispiel bei Amazon ist das Set was ich habe bereits für ca. 40 EUR zu haben. Es gibt auch MyBakery ohne die Etagere für etwas mehr als 30 EUR. Als ich gerade bei Amazon nach dem Preis gesehen habe musste ich mir die Bewertungen ansehen, da ich neugierig war was andere Käufer darüber denken. Nun, die vielen positiven Bewertungen sprechen für sich würde ich sagen. Schaut einfach selbst. Ich denke ich werde meine Erfahrungen dort auch veröffentlichen, wenn ich demnächst etwas mehr Zeit habe und wir Weihnachten hinter uns gebracht haben.






Ich persönlich würde mich jedenfalls wieder für dieses Set entscheiden, da es genauso viel Platz einnimmt, wie das Set ohne die Etagere - gerade mit Kids im Haus sollte man dies bedenken. Ich ärgere mich wirklich, dass es nicht noch mehr solche gut durchdachten Dinge gibt, denn zu Vieles nimmt einfach zu viel Platz ein. Wir sind schon lange große Fans des Kindergeschirrs von Emsa, und wurden auch hier erneut nicht enttäuscht. 




Ich möchte mich nochmals herzlich für die Möglichkeit bedanken bei diesem Test dabei gewesen sein zu dürfen. Ich kann My Bakery Plus wirklich empfehlen. Er macht einen robusten Eindruck, kam bei uns schon einige Male zum Einsatz und ich wurde schon des Öfteren gefragt wo ich denn den praktischen Kuchenbehälter her habe.


Bildrechte: Das MeinungsportalHessen.com

Sonntag, 11. September 2016

Neu im CFD-Handel? So gelingt die Auswahl des CFD-Brokers


Abbildung 1: Der CFD-Handel bekommt fast tagtäglich Zulauf. Was beim Einstieg beachtet werden muss, ist hier übersichtlich dokumentiert.

Neu im CFD-Handel? So gelingt die Auswahl des CFD-Brokers


Dass der CFD-Handel zweifelsohne sehr reizvoll erscheint, ist nicht nur eine gefühlte Annahme, sondern sogar statistisch belegbar. Von 2014 auf 2015 nahm das gehandelte Volumen um 33 Prozent zu. Ein Einbruch in 2016 ist nicht zu erwarten. Experten gehen indes eher vom Gegenteil aus. Was den Reiz ausmacht? Das Risiko, denn CFDs sind hochspekulativ, und die Gewinnchancen sind enorm. 

Zur Definition


CFD heißt Contract for Difference und heißt wörtlich übersetzt Differenzkontrakt. All diese Bezeichnungen stehen dafür, dass sich ein Anleger dafür entschieden hat, Geld in einen Kurs zu investieren. Der Gewinn, den ein Anleger dabei erreichen kann, ist die Differenz zwischen Einkaufs- und Verkaufswert. Eine Parallele zum Termingeschäft ist beispielsweise die Sicherheitsleistung, die zwingend hinterlegt werden muss. Allerdings haben CFDs keine feste Laufzeit. Im Gegensatz zur Investitionin Gold ist der CFD-Handel deutlich spekulativer.

Die Broker-Auswahl ist beim CFD-Handel entscheidend


Auf der Suche nach einem seriösen, zuverlässigen und erfahrenen CFD-Broker ist es wichtig, nicht zu stolpern, denn: Wer einmal von einem CFD-Broker enttäuscht wird, könnte die Idee des CFD-Handels ganz schnell wieder an den Nagel hängen. 

Beim CFD-Broker-Check gilt es daher diese Fragen abzuklären:

  • Eine transparente Kostenstruktur und geringe Transaktionskosten sind es, was einen Anleger zum Broker lockt. Daneben sollten aber auch Sicherheits- und Serviceleistungen gründlich bedacht werden. Eine Demoversion oder eine umfangreiche CFD-Einleitung wie CMC Markets online bietet, sprechen für einen kundenfreundlichen CFD-Broker und sollten zum Entscheidungskriterium werden.
  • Beim CFD-Handel ist der sogenannte Hebel besonders attraktiv, denn er wirkt sich unmittelbar auf den Kurs bzw. den finanziellen Effekt einer Kursveränderung aus. Als Faustformel gilt: Je höher der Hebel gewählt ist, desto größer ist die Chance auf einen Gewinn (und ebenso auf einen Verlust). Das Angebot variiert auch hier, so dass die Frage geklärt werden sollte, welche Hebel der Broker anbietet.
  • CFD-Broker verlangen eine Grundeinlage. Wie hoch diese ist, varriiert stark, so dass die Höhe der Einlage ein Entscheidungskriterium sein kann, welcher CFD-Broker der Passende wird.
  • Der verbreitetste Anfänger-Tipp lautet, auf bekannte Werte zu setzen. Dies ist allerdings nur möglich, wenn der CFD-Broker diese auch anbietet. Ein Blick ins Werte-Portfolio hilft also auch bei der Entscheidung für oder gegen einen CFD-Broker.
  •  

Die besten Einsteiger-Tipps auf einen Blick


Die MenschenZeitung hat mit Blick auf die vielen neuen CFD-Anleger, die aktuell auf den Markt drängen, die besten Tipps zum CFD-Handel zusammengestellt. Dazu zählen diese Tricks:

  1. Nervenstärke beweisen. Und das bedeutet zweierlei, denn Verlustgeschäfte müssen überwunden werden. Und Gewinngeschäfte müssen geschätzt werden.  
  2.  Logisch agieren. Dem Bauchgefühl zu vertrauen, klingt zwar nett, ist aber meist nicht langfristig zielführend. Besser ist es, für sich selbst Handelsregeln festzulegen und diesen zu folgen.
  3. Methodenwechsel. Methodenwechsel kommt hier einem wachen Auge und einer branchenspezifischen Recherche gleich. Nie darf nur eine Quelle als Grundlage einer Entscheidung dienen. Ein Methodenmix bringt hier bessere Optionen mit sich 
  4. Abwechslung. Der CFD-Markt bietet unzählig viele Optionen. Und eben diese sollten gerade Einsteiger auch (immer mit Blick auf ihre eigenen Kenntnisse) nutzen.
  5. Sicherheiten setzen. Wer mit Sicherheiten agieren möchte, muss diese so konstruieren, dass sie die Gewinnoptionen nicht zu stark einschränken, aber den Totalverlust verhindern.


Abbildung 1: pixabay.com © geralt (CC0 Public Domain)

Samstag, 20. August 2016

Der Alte muss weg. Der Neue kommt. Auto(ver)kauf heute


Gründe dafür, das Fahrzeug zu wechseln, gibt es unzählig viele. Sei es, dass es Familienzuwachs gibt und der Stadtflitzer gegen einen Kombi getauscht werden soll oder ob die Lieblingskarrosse zum absoluten Superpreis angeboten wird. Meist muss es – auch beim Gebrauchtwagenkauf und -verkauf – schnell gehen. Mittlerweile üblich ist es, das Fahrzeug online anzubieten und den neuen Wagen auch gleich online zu kaufen. Worauf beim Online Gebrauchtwagen Verkauf und Kauf zu achten ist, wird dieser Ratgeber zeigen.

Checkliste 1: So klappt’s mit dem Online-Gebrauchtwagenverkauf
Bevor man sich den Traum vom neuen Fahrzeug erfüllen kann, sollte der alte Gebrauchte noch etwas Geld einbringen – idealerweise das Startkapitel für das neue Wunschauto. Wer die folgenden Tipps berücksichtigt, kann das Beste aus seinem alten Gebrauchten rausholen.

    1.) Ehrlichkeit und Transparenz sind wichtig. Das bedeutet für den Verkäufer: Alles Positive (Ausstattung, Scheckheft und Aussehen) muss deutlich benannt werden. Doch auch die Macken, die es bei den meisten Fahrzeugen gibt, müssen rein: Vorschäden, Mängel, Unfälle. Besonders transparent wird ein Angebot mit aussagekräftigem Bildmaterial. Das Fahrzeug vorher zu reinigen ist übrigens ein guter Tipp, der bares Geld bringen kann.

Abbildung 1: Sicherlich ist eine Probefahrt sinnvoll. 
Doch diese sollte unbedingt im Beisein eines Dritten erfolgen.

2.) Dem Käufer ein gesundes Misstrauen entgegenbringen. 
Ein Käufer, der handelt, ist normal. Ein Käufer, der schachert, aggressiv wird oder auf Bedingungen nicht eingehen möchte, sollte der Fahrzeugbesichtigung verwiesen werden. Eine gewünschte Probefahrt sollte grundsätzlich nur im Beisein Dritter erfolgen. Den Kaufvertrag bringt grundsätzlich der Verkäufer mit – nicht etwa der Käufer. Dieser hat idealerweise die Kaufsumme in bar bei sich. Anzahlungen sollten umgangen werden. Auch ist es ratsam, das Fahrzeug nur in abgemeldetem Zustand zu verkaufen. Den Grund erklärt der ADAC so: Wenn der Käufer mit dem zugelassenen Wagen einen Unfall hat, haftet die Versicherung des Verkäufers für alle Schäden", erklärt ADAC-Sprecher Jochen Oesterle.
 
Checkliste 2: So klapp’t mit dem Online-Gebrauchtwagenkauf
Wer sein Traumauto online entdeckt, der muss sich in jedem Fall vergewissern, wie viel Realität hinter der Anzeige steckt. Und das bedeutet: Die Bilder müssen auf Echtheit geprüft werden, auch die positiven Ausstattungsmerkmale müssen dem Realitätstest unterzogen werden. Experten raten zur Vorsicht, wenn das Fahrzeug einen ungepflegten Eindruck macht. Die Vermutung liegt nahe, dass auch nötige Wartungsmaßnahmen nicht fachgerecht durchgeführt wurden.

Abbildung 2: Ein Blick ins Interieur des Fahrzeugs kann mindestens 
so aussagekräftig sein wie ein Blick unter die Motorhaube. 
Beides ist beim Gebrauchtwagenkauf unerlässlich.

Bei der Besichtigung sollte der Blick in jedem Fall auf die Spaltmaße zwischen Türen, Motorhaube und Kofferraum fallen. Fällt hier oder am Lack etwas Unregelmäßiges ins Auge, könnte das darauf hindeuten, dass das Fahrzeug ein Unfallauto ist. Käufer sollten darauf achten, ob die Fahrzeugdaten (insbesondere die Kilometerleistung) zum Fahrzeugzustand passt. Erst ab etwa 150.000 Kilometern können Sicherheitsgurte ausgefranst sein oder gar der Fahrersitz abgenutzt aussehen. Passen Fahrzeugdaten und Fahrzeugaussehen nicht überein, ist Vorsicht geboten, denn die Vermutung liegt nahe, dass hier Werte manipuliert wurden. Im Motorraum selbst sollten in jedem Fall die Flüssigkeitstände von Kühlwasser, Öl und Bremsflüssigkeit überprüft werden. Wer einen kompetenten Profi mit zur Besichtigung nehmen kann, kann verhindern, nach Abschluss des Kaufvertrags mit ungewollten Überraschungen konfrontiert zu werden.

Abbildung 1: pixabay.com © MikeBirdy (CC0 Public Domain)
Abbildung 2: pixabay.com © MikeBirdy (CC0 Public Domain)


Sonntag, 13. März 2016

STACCATO Kindermode - für mode- und stilbewusste Kids



Nicht nur wir Erwachsene wissen was wir wollen, auch meine Tochter weiß schon genau was sie möchte. Auch wenn sie erst im Kindergartenalter ist möchte sie sich gerne schön kleiden und ich liebe es mein Kind mit liebevoll ausgewählter Kleidung zu bekleiden. Oftmals sind ausgefallene Stücke auch entsprechend teuer. 

Staccato online bietet hier genau das was viele Mütter und Kinder wünschen. Mode mit Erkennungswert zu erschwinglichen Preisen die Wünsche der kleinen Kunden erfüllt, mit praktischen Features glänzt und trotz fantasievollem Design und fantasievollen Motiven die Funktionalität der Kindermode nicht vergisst.  


https://www.t5content.de/website/var/tmp/thumb_1632__original.pnghttps://www.t5content.de/website/var/tmp/thumb_1630__original.png


Es gibt trendige Kollektionen für Babys, Kleinkinder sowie für Teenager. Es ist möglich auf Rechnung zu bestellen und der Rückversand ist kostenlos, falls doch einmal etwas nicht passen sollte. Bei eventuellen Rückfragen steht zudem der freundliche Kundenservice gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Meine Tochter wird wohl etwas aus der MINI Kollektion (Größe 92-128) bekommen. Die Mädchenkleidung ist einfach bezaubernd und hat liebevoll gefertigte Applikationen, Spitze und nicht alltägliche Aufdrucke. Ich habe einen Rock mit Schmetterlingen entdeckt, welcher mit Leggings auch schon perfekt im Frühling getragen werden kann. Die Frühlingskollektion mit Jacken, Jeans, Kleidern, etc. ist nur ein Beispiel der günstigen Kindermode von Staccato.




Das Schöne ist zudem, wenn man Kinder in unterschiedlichem Alter hat ist es möglich alles in einem Shop bequem online zu kaufen von Babykleidung bis hin zur Fashion für Teens. Was ich auch noch erwähnen möchte ist die positive Meinung der Kunden von Staccato. Bevor ich online einkaufe sehe ich mir oftmals Kundenbewertungen an, welche hier absolut hervorragend ausfällt. Es gibt Rückmeldungen wie „tolle Artikel“ oder „die Kleidung ist vom Material her echt super und bequem“. Dies sind nur 2 Meinungen aus Vielen, welche mir direkt und Auge gefallen sind. 

Um sich ein eigenes Bild zu machen klickt einfach auf den beigefügten Clip, oder seht Euch den Onlineshop von Staccato selbst an. Bei Neuanmeldung zum Newsletter wartet zudem rein Willkommensbonus in Höhe von 5 EUR auf dich, welchen man direkt bei der Erstbestellung einlösen kann. Zudem erfährt man als Erstes von Bonus-Aktionen und attraktiven Angeboten durch den Newsletter. Ebenso bleibt man auf dem Laufenden, wenn man Fan der Facebookseite von Staccato wird. Dort gibt es zudem tolle Gewinnspiele für Fans der Seite und man kann sich mit dem Staccato-Team und mit anderen Eltern austauschen.


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Mittwoch, 4. November 2015

Entspannung pur – die Entscheidung für ein Wasserbett


Ganz egal wie anstrengend ein Tag war, am Abend freue ich mich auf mein Wasserbett. Gerade jetzt, wenn es draußen kalt und nass ist, wartet ein warmes Bett am Abend. Beim Kauf eines Wasserbettes ist es von großer Wichtigkeit auf gute Qualität zu achten. Ich habe viele Wasserbetten probegelegen, bis ich mich zum Kauf entschlossen hatte. Als Entscheidungshilfe dienen mir zudem bei Onlineeinkäufen die Meinungen weiterer Kunden. Ob Service und Angebot stimmen findet man hier meist schnell heraus.

Der Onlineshop von Silvano Wasserbetten sticht hier aus der Masse hervor, so dass sie hier sicher schnell die richtige Matratze für ihr Wasserbett finden werden. Die fabrikeigene Produktion nach EU-Richtlinien in Premium Qualität unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. Wichtig ist zudem, dass lediglich Materialien verwendet werden, welche die Gesundheit nicht gefährden. Dies macht einen der Unterschiede zu den billig hergestellten Wasserbetten aus. Ein gesunder Schlaf sollte es Wert sein sich vorab schlau zu machen auf was man sich jede Nacht legt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zudem unschlagbar, da man direkt vom Hersteller kauft.

Die Sicherheitswanne und die Matratzen bestehen aus den gleichen Materialien, und werden nahtlos gefertigt. Die Anti-Verschleißbeschichtung aus hochwertigen Fasern sorgt zudem für zusätzliche Sicherheit und eine lange Lebensdauer des Wasserbettes. Die Schweißkonstruktion ist so stabil gefertigt, dass Silvano eine Garantie von 10 Jahren gibt. Dies ist kein Standard, so wie ich mittlerweile weiß.

Geliefert wird versandkostenfrei, und dies bereits ab einem Bestellwert von 20 EUR. Ganz besonders ist für mich, dass in Deutschland gefertigt wird. Hier erlangt man noch ein Wasserbett „Made in Germany“. Bei Rückfragen, vor oder auch nach dem Kauf steht das Serviceteam gerne telefonisch (Kostenlos), oder auch im Chat zur Verfügung. Es gibt die Möglichkeit sich jedes halbe Jahr per Mail daran erinnern zu lassen, dass neuer Conditioner eingefüllt werden muss. Dies ist bei allen Wasserbetten quasi Pflicht und beugt Algenwachstum, Bildung von Bakterien sowie Pilzen vor. 

Die richtige Pflege sorgt dafür, dass man lange Freude an seinem Wasserbett hat. Das passende Zubehör findet man zudem ebenso im Onlineshop von Silvano Wasserbetten. Ich kann nur empfehlen einen Schlauch mit passenden Anschlüssen zu kaufen, da man unter Umständen auch Wasser nachfüllen muss nach einiger Zeit. Ein Vinylreiniger sollte direkt beim Kauf im Haus sein, denn etwa alle 3 Monate sollte die Matratze komplett gereinigt und von Staubpartikeln befreit werden.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...