Sonntag, 29. Mai 2011

MATHMOS - Lavalampe Fireflow R1






Ich denke vielen von Euch ist die Firma MATHMOS bereits ein Begriff.
Zu meinem 19. Geburtstag habe ich damals meine erste Lavalampe, der Firma
MATHMOS, geschenkt bekommen. Dies war vor über 10 Jahren und
meine Lavalampe hat bereits zwei Umzüge ohne Spuren überstanden.

Informationen zur Erfindung der Lavalampe

Edward Craven Walker erfand die erste Lavalampe die „Astro“ 1963. Seine Erfindung basierte auf einer Eieruhr zu Kriegszeiten. Noch heute werden die Lavalampen am gleichen Ort in Poole, Dorset, Grossbritannien hergestellt. Herr Craven Walker blieb noch bis zu seinem traurigen Tod im Jahr 2000 als Berater bei Mathmos tätig. (Quelle: MATHMOS)


Preis: 37,00 EUR/ Höhe 24 cm

 Produktinformationen

Inspiriert vom Wettlauf ums All in den späten 60er Jahren und zur Zeit der Erfindung 
der Lavalampe erscheint die Fireflow R1 in der bekannten Mathmos Raketen Form. 
Setzen Sie ein einziges Teelicht in den Raketenboden und innerhalb weniger Minuten 
erwacht die kultige Mathmos Lava Formel zum Leben. Hergestellt aus einer 
gegossenen Zink-Legierung und der Wahl zwischen Chrom und nickelschwarzer 
Lackierung. Fireflow R1 hat einen Nutzzeitraum von 3 Stunden, was eine Brenndauer 
von einem Teelicht entspricht.

Farben

Die Fireflow R1 Kerzen Lava Lampe ist entweder in Chrom oder in schwarzer 
Metalllackierung erhältlich. Die derzeitig erhältllichen Lavafarben sind; Pink, 
Grün und Türkis und alle haben eine klare Flüssigkeit. Für größere Bilder klicken 
Sie oben auf den „Farben“ Button.
  
Funktion
Stellen Sie die Fireflow auf einen soliden, ebenen Untergrund.
Gehen Sie sicher, das Sie den schmalen Einsatzring in das Unterteil eingesetzt
haben, bevor Sie die Flasche und Kappe aufsetzen. Nach dem Zusammensetzen
aller Teile schieben Sie ein entzündetes Teelicht in die Öffnung im hinteren Teil
vom Fuß. Innerhalb von Minuten fängt der bekannte Lavaeffekt an zu blubbern
bis zum Erlöschen des Teelichts ( ca. 3 Stunden). Beachten Sie, das während des
Vorgangs alle Teile wie Fuß, Kappe und Flasche extrem heiß werden.

Technische Daten

 Gewicht: 525g 

Höhe: 240 mm 

Leuchtmittel:: Teelicht (inklusive)

Materialien: Fuß und Kappe sind aus einer gegossenen 
Zinklegierung entweder verchromt oder nickelschwarz 
 lackiert, Glasflasche und Mathmos Lavaformel.

Betriebsdauer: Fireflow R1 hat einen Nutzzeitraum von 3 Stunden, 
was eine Brenndauer von einem Teelicht entspricht.
 (Quelle: MATHMOS)



 Wie Ihr bereits oben lesen konntet, ist meine neue Lavalampe
nicht vom Stromnetz abhängig, sondern kann überall verwendet werden.

Hierzu benötigt man ein einfaches Teelicht. Länger als drei Stunden sollte
man die Lavalampe jedoch nicht in Betrieb nehmen laut Hersteller. Also
einfach nach Verwendung eines Teelichtes die Lavalampe abkühlen lassen.

Es wird dazu geraten, kein Teelicht zu benutzen, welches bereits einige Zeit
gebrannt hat, da die Hülle der Lavalampe sehr heiss wird, und man sich beim
Wechsel des Teelichtes verbrennen könnte.




 Die Flasche sollte auf keinen Fall geöffnet werden.
Auch wenn die Lavamasse nicht giftig ist, sollte man
die Lampe von kleinen Kindern fern halten. Gerade
während der Nutzung wird die Lampe sehr heiß.

Dadurch, dass man keinen Stromanschluss benötigt, hat man
ausserdem mehr Möglichkeiten sie zu platzieren.

 Aus Erfahrung weiss ich, dass man eine Lavalampe
 nicht direkt in Zugluft, oder in der direkte Nähe einer Klimaanlage
verwenden sollte. Es könnte dadurch passieren, dass die Lavamasse
durch die kontinuierliche Kälte nicht richtig flüssig werden kann.



Die Lavalampe besteht aus drei Teilen und ist innerhalb
von Sekunden aufgebaut. Ein Teelicht ist bereits als
"Erstausstattung" enthalten, aber ich bin sowieso, wie viele andere 
Frauen auch, immer reichlich mit Teelichtern und  Kerzen versorgt.

Innerhalb von wenigen Minuten wird die farbige Lavamasse
flüssig und fängt langsam an sich in unterschiedlich großen
Tropfen auf und ab zu bewegen. Es ist wirklich sehr
beruhigend der Lavalampe zuzusehen.




Normalerweise bevorzuge ich eher kleinere Bilder in meinen Berichten.
Allerdings wirkt es in dieser Größe erst richtig. Mein Freund ist sogar begeistert,
obwohl er, wie viele Männer, nicht allzu viel von Dekoration hält.

Unsere Lavalampe von MATHMOS macht ein wunderschönes Licht
und kann wirklich mit den großen Lavalampen mithalten. Durch das
Kerzenlicht ergibt sich eine richtige Wohlfühlatmosphäre.

 ***

Ausser Lavalampen gibt es bei MATHMOS ausserdem noch
Space Projectoren, LED-Lampen, und Einiges mehr!





Bildrechte: die Bildrechte liegen bei "Das Meinungsportal"

Kommentare:

  1. Sehr schön, will auch <3

    LG

    Katka

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön:)) ich habe die in Rosa..mein Bericht kommt nächste Woche:)

    AntwortenLöschen
  3. tolle Lampe, gefällt mir gut ;) !
    lg Gabi

    AntwortenLöschen
  4. schöne Lampe und schönes Licht,möchte ich auch haben

    LG Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Die Lampe ist wunderschön. Danke für den tollen Tipp!!!

    LG

    Yvonne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...