Donnerstag, 17. November 2011

NOKIA LUMIA 800 mit Windows Phone im TEST - Social Media






Das NOKIA Lumia 800 bietet ein hervorragendes Social Media-Internet-Paket. Die Verknüpfung ermöglicht einen direkten Zugang zu sozialen Netzwerken wie z.B. Facebook und Twitter sowie eine einfache Gruppierung seiner Kontakte. Der Übergang ist nahtlos und erfolgt quasi fast von allein. 




Wer also viel Wert auf Integration verschiedener sozialer Netzwerke legt, dürfte mit dem Lumia 800 eine gute Wahl treffen. Man hat die Möglichkeit in Echtzeit mit seinen Freunden zu kommunizieren sowie Bilder in Echtzeit mit seinen Kontakten zu teilen. Ebenso kann man aktuelle Standorte mit seinen Kontakten teilen. Status-Updates kann man wahlweise gleichzeitig auf verschiedenen sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Nachdem ich meine Facebook-Kontakte auf meinem Lumia 800 hinzugefügt hatte, wurde auch direkt mein Bild aus Facebook übernommen. Wer jedoch nicht sein Standard-Profilbild beibehalten möchte, der tippt einfach auf sein aktuelles Profilbild und kann sich unter den auf dem Smartphone befindlichen Bildern ein Ersatzbild aussuchen.






NOKIA Lumia 800 - Ansicht nach Verbindung mit Facebook


Auf seinem Smartphone hat man nun auf alle freigegebenen Daten seiner Freunde Zugriff wie zu Beispiel auf Geburtstaten, E-Mail, Telefonnummer sowie Datum der letzten Aktualisierung. Seine Kontakte kann man einfach in Gruppen aufteilen. Durch die Übergabe sind jedoch bereits alle Kontakte alphabetisch sortiert, was es für mich nicht noch zusätzlich nötig macht, neue Gruppen anzulegen.

Ich finde die Möglichkeiten und ebenso die einfache Handhabung einfach fantastisch und gut durchdacht. Im Bereich Social Media würde ich bisher demnach volle 5 von 5 Sternen vergeben.


Weitere Testberichte über das NOKIA Lumia 800

NOKIA Lumia 800 - Erster Eindruck
NOKIA Lumia 800 - Ausstattung
NOKIA Lumia 800 - Windows Mango




Bildrechte: NOKIA/ Das Meinungsportal

Kommentare:

  1. wow toll, was das Handy alles kann ! Informativer Beitrag ! lg Gabi

    AntwortenLöschen
  2. wow, tolles Teil.
    Toller Bericht, Daumen hoch

    LG Biggi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...