Mittwoch, 9. November 2011

WoAx IT Rechnungsprogramm - Rechnungen, Angebote, Lieferscheine und mehr mit einem Programm einfach selbst erstellen





Bisher habe ich meine Rechnungen ganz einfach mit Word in einem selbst angefertigten Rechnungsformular verfasst. Dies war jedoch von Anfang an nur als Zwischenlösung geplant. Da ich mir bisher bei der Wahl eines geeigneten Rechnungsprogramms unsicher war, habe ich kürzlich bei WoAx IT entdeckt, dass man ein Rechnungsprogramm 30 Tage lang kostenlos testen kann. Somit geht man kein Risiko ein, und kann das Programm in aller Ruhe zu Hause testen. Für mich ist vor allem wichtig, dass das Programm einfach zu handhaben und Wünsche schnell umzusetzen sind.
Das Rechnungsprogramm Easy Firma von WoAx IT benötigt zur Installation Net 4.0 Framework. Falls dies noch nicht bereits auf dem Computer installiert sein sollte, so wird dies automatisch bei der Installation des Rechnungsprogramms nachgeholt.
Selbst bei der Demoversion ist ein automatisches Update möglich, falls sich während des Testzeitraums Neuerungen ergeben sollten. Somit testet man immer das Produkt auf dem neusten Stand. Dies ist mir vorab bereits sehr positiv aufgefallen.

Auswahl vor Installation und Eingabe Lizenzcode

Alle zur Verfügung stehenden Produkte/Dokomente sind übersichtlich auf der Startseite zusammengefasst. Somit kann man direkt auf sein Ziel ohne unnötige Suche zugreifen.
Für mich sind vor allem die Erstellung von Rechnungen, Angeboten sowie das Einbinden eines professionellen Logos wichtig. Wer wie ich, als Kleinunternehmer tätig ist, kann dies direkt im Programm einstellen und die Rechnungen werden ohne Umsatzsteuer erstellt. 
WoAx IT - Hauptübersicht aller verfügbaren Dokumente des Rechnungsprogramms






 .
Außerdem speichert das Programm Rechnungsempfänger, so dass eine erneute Eingabe zu einem späteren Zeitpunkt nicht mehr erforderlich ist. Die Rechnungsnummern werden automatisch fortlaufend vergeben und das aktuelle Datum in der geschriebenen Rechnung aktualisiert sich selbständig. Um all dies muss man sich ab sofort nicht mehr kümmern, was ich wirklich sehr angenehm finde. Eine doppelte Vergabe der Rechnungsnummer wird somit vermieden. Auch Gutschriften können mit diesem Programm erstellt werden. Es gibt noch viele andere Möglichkeiten, welche für mich jedoch nicht von Nutzen sind.
Man kann sein Rechnungsformular individuell auf seine persönlichen Wünsche anpassen. Man wählt sein Logo, die Schriftgröße und Schriftart aus und bekommt somit eine professionelle Rechnungsvorlage geboten. Einmal eingestellt wird das komplette Formular bei jeder neuen Rechnung automatisch übernommen. Spätere Änderungen sind auf Wunsch jedoch durchaus, ohne Probleme, möglich und leicht umsetzbar.
Um direkt eine Übersicht der gemachten Umsätze zu haben, wurde eine Umsatzübersicht eingebunden. Diese Übersicht ermöglicht es direkt zu sehen wie hoch der Umsatz in einzelnen Monaten war und ebenso aus wie vielen einzelnen Rechnungen dieser Umsatz besteht.  Der Gesamtumsatz im Jahr passt sich immer automatisch an.
Für Händler finde ich die Möglichkeit zur Erstellung von Lieferscheinen noch sehr interessant. Somit kann man alles vom Angebot, Rechnung, Gutschrift bis hin zum Lieferschein in einem Programm verwalten.



Fazit
Die Installation der kostenlosen Probesoftware war innerhalb weniger Minute abgeschlossen. Ich musste nicht darauf achten, dass durch Zusatzoptionen unnötige Zusatzsoftware auf meinem Laptop installiert wurde. Es wird wirklich nur das Programm zur Installation angeboten. Man musste sich während der Installation um nichts kümmern, da alles automatisch installiert wurde. Somit ist dieses Rechnungsprogramm bereits bei der Installation auch für nicht fachkundige Personen geeignet.
Wenn man später eine Vollversion erwerben möchte, dann muss man nur den Lizenzcode eingeben um eine Freischaltung zu bekommen. Einfacher geht es meiner Meinung nach wirklich nicht. Eine erneute Installation wird somit unnötig.
Man kann direkt über das Programm Rechnungen, Lieferscheine, etc. als E-Mail an Kunden versenden und Rabatte in seine Rechnung einarbeiten. Es werden also keine Grenzen gesetzt was die Rechnungsstellung betrifft. Es stehen außerdem regelmäßig Möglichkeiten zum Update zur Verfügung um immer auf dem neusten Stand zu bleiben.
Wenn man Material- oder Stundenlohn hat, dann kann man diese Faktoren fest speichern, um sie bei Bedarf in der Rechnung zu verwenden. Es wurde wirklich an alles gedacht und eine Rechnung kann schnell und einfach erstellt werden. Die Menüführung ist so einfach gestaltet, das man sich nichts durchlesen muss um mit dem Programm direkt nach Installation mit seiner Rechnungsstellung starten zu können. Ich bin wirklich positiv überrascht und werde mir die Vollversion für 174,00 EUR (brutto) zulegen. Weitere Versionen sind bereits, mit umfangreichen Möglichkeiten, ab 78,00 EUR (brutto) zu erwerben. Für die gebotenen Möglichkeiten finde ich den Preis absolut gerechtfertigt. Aber macht euch einfach selbst ein Bild und testet, wie ich, ohne Risiko die kostenlose 30 Tage Version

Hier geht es direkt zum Download der Testversion


Bildrechte: WoAx-it

1 Kommentar:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...