Mittwoch, 23. Mai 2012

Medikamente und Gesundheitsprodukte kaufe ich in Zukunft super günstig bei MyCare.de


In der heutigen Zeit läuft Vieles online, auch geshoppt wird online und dies aus mehreren Gründen. Man kann bequem von zu Hause rund um die Uhr einkaufen und bekommt zudem auch meist noch bessere Preise geboten. 


Habt ihr bereits einmal online in einer Apotheke eingekauft? MyCare.de ist eine Versandapotheke, welche bereits seit 2004 auf dem Markt ist und somit eine der ersten Apotheken mit der Möglichkeit zur Onlinebestellung war. Im Sortiment befinden sich über 50.000 Medikamente sowie Gesundheits- und Wohlfühlprodukte

 
Man hat die Möglichkeit entweder direkt in der Produktsuche das gewünschte Gesundheitsprodukt einzugeben, oder man lässt sich vorab alle verfügbaren Marken anzeigen. Für mich sind auch die Themenshops besonders interessant. Hier findet man schnell Hilfe bei verschiedensten Problemen. Derzeit würde mich vor allem die Kategorie der „Allergien“ interessieren – und kaum hat man die Kategorie aufgerufen bekommt man alles was man benötigt um durch die Zeit des Pollenfluges einigermaßen unbeschadet zu kommen. Als Kunde hat man zudem die Möglichkeit die Produkte für andere Kunden zu bewerten. 

Die Preise sind weit unter dem was man in Apotheken vor Ort zahlen würde. Ich war gerade vor einigen Tagen in einer Apotheke einkaufen und habe für eine Packung Dolormin Extra (20 Tabletten) 9,97 EUR gezahlt. Bei MyCare.de zahlt man satte 27 % weniger, dies ist ein Endpreis von genau  7,27 EUR. Außerdem gibt es eine Tablettenbox gratis dazu. In meiner Apotheke hatte ich hingegen nichts gratis. Man spart teilweise bis zu 50 % auf rezeptfreie Medikamente und hat noch die Möglichkeit als Stammkunde nochmals 5 % auf den Jahresumsatz zu sparen. 

Zudem werden Onlinebestellungen mit Rezept versandkostenfrei geliefert. Den nächsten Einkauf werde ich also bei MyCare.de tätigen. Die Versandkosten für die Einsendung von Originalrezepten übernimmt MyCare.de. Dazu muss man lediglich einen Freiumschlag anfordern, super oder?

Meine Meinung zum Apotheken Onlineeinkauf steht fest – man spart Zeit und auf Dauer eine Menge Geld. Es gibt Zugaben, welche man beim Kauf in der Apotheke um die Ecke nicht erhält, zahlt ab 50 EUR Bestellwert keine Versandkosten und die Kosten für die Zusendung des Rezeptes werden übernommen. Bei Medikamenten mit Rezept fallen generell keine Versandkosten an.


 Bildrechte: My Care/ Das Meinungsportal

1 Kommentar:

  1. Hallo Sandra, ich selber kaufe seit langer Zeit eigentlich fast ausschliesslich unsere Medikamente online. Es ist wesentlich günstiger. Klar in der Apotheke hole ich auch nochmal was aber nur wenns dringend ist. LG Desiree

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...