Dienstag, 17. Juli 2012

FINDOLOGIC - Was macht eine gute Suchfunktion für Onlineshops eigentlich aus?


Wer kennt es nicht…man sucht über Google einen Onlineshop und das gewünschte Produkt wird angezeigt. Im Shop selbst findet man das Produkt jedoch nicht gleich über die Suche und was macht man in diesem Fall? Ja, man sucht weiter und zwar in einem anderen Shop in welchem man schnell an sein Ziel kommt. In der heutigen Zeit sind wir sehr verwöhnt was die Suche nach Produkten angeht. Je weniger „Klicks“ man benötigt um seinen Einkauf abzuschließen, desto glücklicher ist man als Kunde.


In vielen Onlineshops ist die Suchfunktion unausgereift und wenn man nicht die genaue Beschreibung eingibt erhält man kein Suchergebnis. Oftmals reicht es bereits aus, wenn man die Plural eingibt um das Programm zu überfordern. Wenn man nichts auf Anhieb findet, geht man natürlich dorthin wo man den Artikel auch bekommt – in einem anderen Onlinestore. Um im Onlinehandel Fuß fassen zu können muss man aus der Masse hervorstechen, und die Latte ganz besonders hoch legen, in Hinsicht der Bedienbarkeit der Seite. Service ist extrem wichtig und auch die Übersichtlichkeit der Seite ist wichtig – als Kunde möchte man sich natürlich willkommen fühlen.

Anders als in Boutiquen in der Stadt, gibt es hier nicht die Möglichkeit durch freundliches Personal Punkte zu sammeln. Und noch einmal möchte ich auf die Suchfunktion aufmerksam machen. Bereits in vielen großen Onlineshops und auch bei Google bekommt man bereits nach wenigen eingegebenen Buchstaben eine große Auswahl an Suchbegriffen. Hilfreich ist es auch, wenn man durch eine Vorauswahl nur Produkte bestimmter Preisklassen, Marken, Größen und Farben, etc. auswählen kann. Dies erleichtert die Suche, und wenn man ehrlich ist geht man im realen Leben auch ungern in schlecht sortierte Läden. Ich persönlich gehe gerne zum Lebensmitteleinkauf in Läden bei welchen ich genau weiß, an welcher Stelle ich mit welchen Produkten rechnen kann. Ich denke den meisten Menschen wird es da ähnlich gehen.

Mit wenig Aufwand lässt sich jeder Onlineshop kundenfreundlicher in der Suche gestalten, so dass ein Suchender auch zum Kunde wird, und nicht wegen der schlechten Suchfunktion bei der Konkurrenz einkauft. Die FINDOLOGIC GmbH hat sich genau darauf spezialisiert und ist derzeit, mit seinen unabhängigen Lösungen, Führer auf dem Markt. Auch für kleinere Shops lohnt es sich, durch die erstklassige Suchtechnologie, seinen Shop für den Kunden zu verbessern um sich auf dem Markt dauerhaft halten zu können.

Im FINDOLOGIC-Check hat man kostenfrei vorab die Möglichkeit seinen Shop auf Kundenfreundlichkeit zu testen. Wenn man sich für eine Verbesserung seiner Seite entscheiden sollte, zahlt man monatlich ab 30,00 EUR und kann seinen Vertrag jederzeit kündigen. Es gibt keine versteckten Kosten und ebenso keine Mindestvertragslaufzeit. Wie auch in Onlineshops ist die Zufriedenheit des Kunden das höchste Ziel. Man wird den Unterschied merken. Auf der Seite von FINDOLOGIC kann man sich die Shops derzeitiger Kunden ansehen um sich ein Bild einer wirklich guten Suchfunktion zu machen.


 Bildrechte: findologic.com

 Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...